News

Montag, 18. März 2019 - 13:45 Uhr
Gedanken nach dem 21. Spieltag - Endspurt beginnt

In dieser Spielwoche (22) geht es ans Eingemachte
BOL Männer:
Der KC Neufinsing I holt sich erneut vorzeitig den Meistertitel. Dahinter hat sich Steinhöring I auf Platz 2 vorgeschoben, da Erding I gegen Poing I nicht gewinnen konnte. Hier stellt sich noch die Frage wer von den beiden Mannschaften am Ende Vizemeister wird und wer Platz 3 belegt. Ganz spannend gestaltet sich die Abstiegszone. Am Freitag kommt es zum entscheidenden Spiel zwischen Isen I und Egmating I. Gewinnt Isen dann steigt Egmating I ab, gewinnt Egmating I kommt es unter Umständen zu einem direkten Vergleich zwischen 3 Mannschaften, da Moosinning I gegen den KC Neufinsing am letzten Spieltag auch noch seine Mühe haben wird.

BL Männer:
Gemäß Tabellensituation auf dem Papier kann man davon ausgehen, dass Edling I (30 Punkte) den ersten Platz nicht mehr hergibt, denn das letzte Spiel wird beim Absteiger Schönau II bestritten.
Aber man hat ja schon Pferde kotzen sehen!
Dahinter steht Kirchseeon I mit 29 Punkten für den Aufstieg parat, muss aber das letzte Spiel gegen Neufinsing II gewinnen, sonst setzen die Verfolger Grafing I und Anzing I (beide 28 Punkte) am Ende noch zum Überholen an.
Absteigen wird der KC Schönau II, der zweite Kandidat ist der KD Isen, da selbst wenn KC Isen II verliert und der KD gewinnt, im direkten Vergleich der KC die besseren Karten hat.

Bezirksklasse Männer:
Moosinning III holt sich unangefochten die Meisterschaft in dieser Liga. Egmating II und Anzing II kämpfen am letzten Spieltag gegeneinander um den zweiten Aufstiegsplatz.
Steinhöring III steigt in die KL ab, Poing II hat es am 21. Spieltag trotz aller Chancen wieder nicht geschafft sich aus der Abstiegszone zu befreien.

KL Männer:
Kirchseeon II hat eine souveräne Saison gespielt und lässt die Konkurrenz weit hinter sich. Auf den Plätzen 2-5 findet noch ein munteres Treiben statt, 4 Mannschaften mit 2 Punkten Unterschied haben am letzten Spieltag die Möglichkeit sich den Aufstieg bzw. einen Stockerlplatz zu sichern.
Inter Aßling II wird in die KK absteigen und mitgehen wird die SG Siemens II, die auch bei einem Punktegewinn in dieser Woche an Neufinsing III und Grafing II nicht mehr vorbeikommt.

Kreisklasse Männer:
Der bisherige Tabellenführer Poing II hat Anzing III jetzt den Vortritt gelassen, ist aber auf alle Fälle der zweite Aufsteiger. Sollte Anzing III am Dienstag gegen Kirchseeon IV verlieren und Poing gegen Kirchseeon III gewinnen, dreht sich die Spitze wieder.

A-Klasse offen:
Verlauf wie bisher, die an der Spitze stehenden Mannschaften Erding/ Kirchseeon I und Neufinsing gewinnen ihre Spiele. Für Egmating I bleibt es bei Platz 4 selbst wenn das eigene Spiel in dieser Woche gewonnen wird und Neufinsing am Samstag gegen Erding verliert.

BOL Frauen:
Steinhöring I hat sich in Poing die nötigen Punkte zum erneuten Meistertitel geholt. Poing I steht als Vizemeister fest, auch dann, wenn die Verfolger nochmal punkten und Poing in dieser Woche gegen Egmating verliert. Der Kampf um Platz 3 ist noch nicht entschieden, beide Mannschaften, der KC Neufinsing I und der KC Kirchseeon I haben am letzten Spieltag vermeintlich leichte Gegner. Aber auch diese sind nicht zu unterschätzen!
Die Abstiegskandidatinnen stehen auch fest: Forelle Moosach und KC Egmating II.

Kreisliga Frauen:
Erding I hat durchgezogen und geht ins Oberhaus, Neufinsing II wird folgen, Grafing belegt Platz 3. In Sachen eventueller Relegation hat sich Poing III schon aus der Affäre gezogen. Es entscheidet sich demzufolge zwischen den 3 Mannschaften die mit jeweils 10 Punkten am Tabellenende stehen.

Für die restlichen Spiele allen Akteuren "Gut Holz"!
Die obigen Zeilen sind die Einschätzung der Verfasserin des Berichts (muss aber am Ende nicht so kommen).

Waltraud Irl
2. Vorsitzende

Donnerstag, 14. März 2019 - 10:03 Uhr
Die Steinhöringer Frauen sichern sich am vorletzten Spieltag den Titel

Gratulation zur Meisterschaft
KC Poing I - KC Steinhöring I 2118 : 2124 Holz
Poing I hätte bei dieser Begegnung mit Steinhöring I punktemäßig gleich ziehen können. In Bezug auf die Meisterschaft aber hatte Steinhöring I im direkten Vergleich nach einem hoch gewonnenen Vorrundenspiel die weit besseren Karten. Das alles hat sich erübrigt, da sich der Vorjahresmeister in einem spannenden Wettkampf in Poing mit 6 Zählern Vorsprung die Punkte holte und damit auch den Titelgewinn der Saison 2018/19 am vorletzten Spieltag endgültig sicherte.

Anmelden