Einzelmeisterschaft 2014/2015


Einzelmeisterschaft der Kegelkreisrunde 2015

Der Sieger und neue Rekordhalter (613 Holz) bei den Männern heißt Herbert Frank

20 Männer versuchten im Finale im Sportpark Markt Schwaben ihr Glück. Bereits in der zweiten Partie legten Egon Brabenetz mit 594 Holz und Ludwig Kellerbauer mit 589 Holz die Messlatte hoch. Es passierte dann lange nichts außergewöhnliches. In der vorletzten Partie wurde es dann plötzlich doch wieder spannend. Harald Engelhart begann mit 160 Holz, Dieter Staudt mit 149 Holz, Herbert Frank hielt sich mit 138 Holz noch zurück. Auf den weiteren Bahnen war er allerdings nicht mehr zu toppen. 148/170 und 157 Holz führten zu einem Gesamtergebnis von 613 Holz und damit zu einem neuen Rekord.
Die weiteren Top-Platzierungen:
2. Egon Brabenetz 594 Holz
3. Ludwig Kellerbauer 589 Holz
4. Stefan Kraus 586 Holz
5. Harry Engelhart 582 Holz


Finale der Frauen - die Siegerin ist Monika Furtner
Acht Frauen standen wieder im Finale der Einzelmeisterschaft 2015, das über 4x30 Wurf ausgetragen wurde. Erfreulicherweise befanden sich auch einige Spielerinnen unter den Qualifizierten, die bisher die Teilnahme am Endspiel nicht abonniert hatten. Der Verlauf war dann entsprechend überraschend. Auf der ersten Bahn ging Susi Tresch in Führung, welche im zweiten Durchgang Sandra Hauser übernahm und auch bei Durchgang 3 noch halten konnte. Dann aber folgte der Paukenschlag durch Monika Furtner, der bei den letzten 30 Wurf mit 162 Holz ein Top-Ergebnis gelang, an das die Konkurrenz nicht mehr herankam. Mit insgesamt 555 Holz ist sie die Siegerin im Finale 2015. Platz zwei nimmt Susi Tresch mit 540 Holz ein und Anita Holzinger ist die Dritte im Bunde mit 532 Holz.

Waltraud Irl
2. Vorsitzende



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken