Berichte

Berichte

Mittwoch, 12. September 2018 - 23:05 Uhr
Mario Lange in Topform

Sonntag, 22. Juli 2018

Diesmal fanden die Bayerischen Meisterschaften vom 07./08.07.2018 für die Einzel Starts und Paarläufe wieder in München in der Säbener Straße bei Sommerlichen Temperaturen statt.
Es waren wieder spannende Wettkämpfe zu beobachten und es sind wieder eine Menge 500er Ergebnisse gespielt worden.

Auch dieses Jahr mischte der TSV Erding 1862.e.V. wieder kräftig mit. Andrea Blume-Grabmeier erspielte dieses Jahr 453 Holz und landete auf den 9. Platz und verpasste somit knapp den Qualifikation Platz zur Deutschen Meisterschaft.

Am Samstagnachmittag durften Mario Lange (511 Holz) und Tobias Empl (479 Holz) sich im Paarlauf für den TSV beweisen und landeten mit den 990 Holz auf den 6. Platz. Nach 2016 war es das lang ersehnte zweite 500er Spiel von Mario Lange.

In der stärksten Einzelstartgruppe bei den Männern wurden dieses Jahr auch wieder fantastische Ergebnisse gespielt. Gleich am Sonntagmorgen um 9 Uhr ging Mario Lange von TSV Erding als erster KKR Spieler mit auf die Bahn und spielte gleich zu Beginn fantastische 512 Holz. Am Ende und nach langem zittern belegte Mario dann zum Schluss den dritten Platz und Qualifizierte sich direkt für die Deutsche Meisterschaft. Noch am Sonntagmorgen auf der Hinfahrt zum Turnier scherzte Mario zu seiner Frau „heute nochmal ein 500er wäre schon geil“ und Rums der dritte 500er ist gefallen.

Im dritten Spiel konnte es Mario aber nicht noch einmal zeigen das es das Perfekte Wochenende gewesen wäre. Im Mix-Paarlauf fehlten nur winzige 9 Holz zum nächsten 500er. Zum Schluss landeten Andrea Listle (428 Holz) und Mario Lange (491 Holz) von der Spielgemeinschaft Kegelfreunde Ismaning/TSV Erding kamen mit 919 Holz auf Platz 10.

Schriftführer
Mario Lange

Sonntag, 22. Juli 2018 - 11:23 Uhr
Bayerische Meisterschaften Einzel und Paare 2018

Wieder gute Leistungen der KKR Kegler

Diesmal fanden die Bayerischen Meisterschaften vom 07./08.07.2018 für die Einzel Starts und Paarläufe wieder in München in der Säbener Straße bei Sommerlichen Temperaturen statt.Es waren wieder spannende Wettkämpfe zu beobachten und es sind wieder eine Menge 500er Ergebnisse gespielt worden.

Bei den Frauen war leider kein Podiums Platz für die Keglerinnen aus der Kegelkreisrunde reserviert. Beste KKR Spielerin war Manuela Müller vom KC Steinhöring die mit 466 Holz auf dem 6. Platz gelandet ist. Knapp dahinter landete mit 462 Holz Andrea Listle von den Kegelfreunden Ismaning auf Platz 7. Vom TSV Erding landetet Andrea Blume-Grabmeier mit 453 Holz auf den 9. Platz und verpasste somit knapp den Qualifikation Platz zur Deutschen Meisterschaft. Auf den 10. Platz kam Daniela Töpfer vom KC Egmating mit 448 Holz.

Auch bei den Seniorinnen A verpasste Birgit Seidinger vom KC Kirchseeon nur knapp den Sprung auf das Treppchen und landete mit ihren 464 Holz auf den 4 Platz. Dicht gefolgt von Hildegard Drahtschmid vom Steinmeir Markt Schwaben mit 451 Holz auf Platz 6.

Aber bei den Seniorinnen B holte sich Marion Thomas vom KC Neufinsing mit 472 Holz den Vize Meister in ihrer Altersklasse und Qualifiziert sich direkt für die Deutsche Meisterschaft. Auf Platz 5 landete Birgit Fuhrmann vom KC Kirchseeon mit 451 Holz. Platz 9 ging an Gudrun Reiser vom KC Forstern mit 434 Holz, Platz 10 an Christa Lainer vom KC Poing mit 431 Holz, Platz 11 ging an Josefine Maier von der KG Moosinning mit 430 Holz.

Bei der höchsten Altersklasse den Seniorinnen C kamen auch wieder ein paar Starts zusammen und somit holt sich Anneliese Hlinka vom KC Steinhöring mit 407 Holz den 4. Platz.

In der stärksten Einzelstartgruppe bei den Männern wurden dieses Jahr auch wieder fantastische Ergebnisse gespielt. Gleich am Sonntagmorgen um 9 Uhr ging Mario Lange von TSV Erding als erster KKR Spieler mit auf die Bahn und spielte gleich zu Beginn fantastische 512 Holz. Am Ende und nach langem zittern belegte Mario dann zum Schluss den dritten Platz und Qualifizierte sich direkt für die Deutsche Meisterschaft. Ebenfalls für die Deutsche Qualifizierte sich Benedikt Liegl vom SV Anzing mit 501 Holz und landete auf Platz 6. Des Weiteren belegten die Plätze 14 Klaus Mayr von der KC Forelle Moosach mit 479 Holz, Platz 16 Tino Staude vom KC Egmating mit 478 Holz, Platz 17 Michael Paulmann vom KC Forstern mit 474 Holz.

In der Senioren A Klasse holte sich ebenfalls mit genau 500 Holz Heinrich Stiglmeier vom KC Isen den dritten Platz und Qualifiziert sich ebenfalls für die Deutsche Meisterschaft. Auch zur Deutschen darf Thomas Wachinger mit Platz 5 vom KC Neufinsing mit seinen 491 Holz. Egon Brabenetz auch vom KC Neufinsing landete mit seinen ebenfalls starken 488 Holz auf Platz 10.

Bei den Senioren B holte sich Franz Fröstl vom KC Vivimus Pliening mit 463 Holz den fünften Platz und somit auch die Quali zur Deutschen Meisterschaft. Michael Stiglmeier vom KC Isen landete mit seinen 459 Holz auf Platz 7.

Wie auch bei den Frauen haben sich in der Senioren C Klasse einige Herren zusammen gefunden, aber letztendlich ging der Bayerische Meistertitel an Franz Haslinger vom KC Kirchseeon mit fantastischen 501 Holz. Auf Platz 5 landete Walter Fischer von der KG Moosinning mit 443 Holz und Qualifiziert sich ebenfalls zur Deutschen Meisterschaft.

Im Frauenpaarlauf verpassten Andrea Wenderoth (445) und Michaela Müller (446) von der Spielgemeinschaft KC Neufinsing/KC Steinhöring die Quali Plätze nur knapp und kamen mit ihren 891 Holz auf Platz 6. Die Paarung Susanne Tresch (402) und Manuela Müller (480) vom KC Steinhöring landeten mit ihren 882 Holz auf Platz 7. Andrea Listle (437) und Kathrin Kiermaier (424) von der Spielgemeinschaft KC Egmating/Kegelfreunde Ismaning landeten mit 861 Holt auf Platz 10.

Bei den Herren Paarläufen ging es ganz heiß her und somit wurden mehrmals die magische 1000e Marke genknackt. Es gab auch wieder drei Qualifikation Plätze für die KKR Kegler für Herbert Frank (518) und Michael Frank (489) von der KG Moosinning landeten auf Platz 4 mit 1007 Holz. Mario Lange (511) und Tobias Empl (479) vom TSV Erding landeten mit 990 Holz auf Platz 6. Sascha Radlspöck (502) und Egon Brabenetz (468) vom KC Neufinsing landeten mit 970 Holz auf Platz 8.

Leider verpassten im Mix Paarlauf Birgit Fuhrmann (451) und Richard Guggenberger (480) vom KC Kirchseeon mit ihren 931 Holz leider die Qualifikation Plätze und landeten auf Platz 7. Andrea Listle (428) und Mario Lange (491) von der Spielgemeinschaft Kegelfreunde Ismaning/TSV Erding kamen mit 919 Holz auf Platz 10. Andrea Wenderoth (445) du Dominik Dietrich (473) vom KC Neufinsing kamen mit 918 Holz auf Platz 11.

Bei den Jugend A Startern kam Samuel Volkmann vom KC Steinhöring mit seinen 423 Holz auf den fünften Platz.

Auch bei den Jugend B Startern unter 14 Jahren holte sich Matthias Lutz vom KC Poing mit 343 Holz den Meister Titel.


Schriftführer
Mario Lange

Sonntag, 15. Juli 2018 - 13:53 Uhr
Bayerische Meisterschaften in Mannschaft und Tandem 2018

KKR Frauen Dominieren bei den Mannschaften

Dieses Jahr fanden die Bayerischen Meisterschaften für die Mannschaften und Tandems erstmals in Regensburg auf einer 6 und 8 Bahnanlage statt. Natürlich waren auch die Kegler der Kegelkreisrunde Ebersberg/Erding als stärkster Breitensport Kegelbezirk in Bayern vertreten.

Die Frauen ließen es gleich bei den Mannschaften krachen und belegten alle drei Podiumsplätze. Bayerische Meister dürfen sich die Damen vom KC Neufinsing nennen, es spielten Eva Ropert 449 Holz, Bettina Heißlinger 425 Holz, Andrea Wenderoth 441 Holz und Silvia Brabenetz 404 Holz, Endergebnis 1719 Holz. Vizemeister ist KC Steinhöring, es spielten Marion Kaiser 453 Holz, Manuela Müller 429 Holz, Michaela Müller 414 Holz und Susanne Tresch 409 Holz, Endergebnis 1685 Holz. Auf den dritten Platz landete die Spielgemeinschaft KC Egmating/Kegelfreunde Ismaning, es spielten Kathrin Kiermaier 415 Holz, Andrea Listle 429 Holz, Ines Kant 430 Holz und Daniela Töpfer 400 Holz, Endergebnis 1674 Holz.

Bei den Männer-Mannschaften ging es wie immer auch sehr spannend zu, denn die Kegler vom KC Neufinsing trennten nur knappe 10 Holz zum Bayerischen Meister und durch das gleiche Endergebnis von 1769 Holz waren die Neufinsinger zwar Punktgleich mit dem Vize Meister haben aber durch das schlechtere Abräumergebnis nur den dritten Platz belegt. Es spielten Domini Dietrich 487 Holz, Egon Brabenetz 410 Holz, Sascha Radlspöck 443 Holz und Thomas Wachinger 429 Holz. Des Weiteren landeten der KC Isen auf Platz 5, der TSV Erding auf Platz 9, der KC Forstern auf Platz 12, der KC Steinmeir Markt Schwaben auf Platz 14 und der KC Vivimus Pliening auf Platz 18.

Auch in der Mixed-Mannschaft sicherte sich der KC Neufinsing den dritten Platz auf dem Podium, es spielten Andrea Wenderoth 409, Anita Holzinger 449, Dominik Dietrich 468 Holz und Thomas Wachinger 476 Holz, Endergebnis 1802 Holz. Des Weiteren landeten auf den Plätzen 11 bis 13 der KC Neufinsing 2, die Spielgemeinschaft KC Egmating/Kegelfreunde Ismaning und der KC Samstag Markt Schwaben. Auf den Plätzen 15 bis 16 kam der KC Egmating und die Spielgemeinschaft KC Steinhöring/Steinmeir Markt Schwaben.

Bei den Frauen-Tandems holten sich die Keglerinnen Kathrin Kiermaier und Andrea Listle von der Spielgemeinschaft KC Egmating/Kegelfreunde Ismaning mit 852 Holz den Bayerischen Meistertitel.
Auf Platz 6 landeten mit 812 Holz Michaela Müller und Manuela Müller vom KC Steinhöring. Den neunten Platz belegte mit 778 Holz Eva Ropert und Anita Holzinger vom KC Neufinsing.

Auch bei den Männer-Tandems mischte der KC Neufinsing wieder mit und holte sich mit Egon Brabenetz und Sascha Radlspöck mit glatten 888 Holz den dritten Platz auf dem Trepperl. Des Weiteren landeten die Spielgemeinschaft KC Egmating/KC Vivimus Pliening mit 878 Holz auf den Platz 5. Der TSV Erding belegte Platz 8, auf Platz 11 kam die KG Moosinning, auf Platz 12 der KC Kirchseeon, auf Platz 14 der KC Isen und auf Platz 16 der KC Poing.

Bei den Mixed-Tandems waren die Kegelkreisrunden Spieler auch wieder zahlreich am Start und es holten sich Susanne Tresch und Thomas Simon mit 926 Holz den Bayerischen Meistertitel. Auf Platz 7 landete der KC Neufinsing, auf Platz 9 der KC Samstag Markt Schwaben, auf Platz 10 der KC Neufinsing, auf Platz 12 der KC Kirchseeon, auf Platz 13 der TSV Erding, auf Platz 14 die Spielgemeinschaft KC Steinhöring/Steinmeir Markt Schwaben und auf Platz 18 nochmals ein Pärchen vom KC Neufinsing.

Schriftführer
Mario Lange

Dienstag, 8. Mai 2018 - 00:05 Uhr
21. Länderpokal in Straubing

Herren holen Titel und die Damen werden Vizemeister

Zum 21. Deutschen Länderpokal lud diesmal am 28.4. die Vereinigung Bayerischer Freizeitkegler e.V. ein, kurz VBFK.
Die Bayerischen Auswahl Spieler und Spielerinnen mussten diesmal auf der Kegelbahn vom SKV Bruder Straubing ihr können unter Beweis stellen. Die Damen Auswahl war Titelverteidiger da letztes Jahr in Freyburg die Meisterschale nach Bayern ging, unsere Herren konnten frei aufspielen denn als dritter im letzten Jahr hatten sie nichts zu verlieren. Es waren auch dieses Jahr wieder einige Kegelkreisrunden Auswahl Spieler mit am Start wie Kathrin Kiermaier vom KC Egmating, Mario Lange vom TSV Erding, Benjamin Heidelberg vom KC Forelle Moosach und als Ergänzungsspieler Richard Guggenberger vom KC Kirchseeon.

Bei den Damen startete Rita Sontheimer mit sehr guten 457 Holz und holte schonmal ein paar Holz Vorsprung raus. Als zweites kam ein Doppelstart der Bayern Auswahl mit dem erst Einsatz von Ramona Fuchs (386 Holz) und Nadine Korzendorfer (421 Holz). Auf der 4. Position startete unsere Kathrin Kiermaier (396 Holz), aber die Bahn war hart und ehrlich und so fehlten manchmal winzige Millimeter damit Kathl´s Kugel richtig einschlug. Jetzt wurde es richtig eng für die Frauen und der Meistertitel rückte immer weiter in die Ferne, ganz zum Schluss versuchten Regina Fuchs (409 Holz) und Marion Gloßner-Fuchs (434 Holz) nochmal das Ruder rumzureißen. Aber vergebens, zum Schluss holte sich der Landesverband Rheinland-Pfalz den Titel und unsere Bayerischen Damen landeten auf Platz 2 mit nur 7 Holz Vorsprung auf den dritten vom Landesverband Baden.

Bei den Herren startete Achim Setter ebenfalls mit einer sehr starken Leistung von 486 Holz und machte schon einmal ein bisschen Boden gut. Als zweites kam wieder ein Doppelstart von Mario Lange (431 Holz) und Benjamin Heidelberg (423 Holz), mit den beiden Ergebnissen konnten sich die Herren weiter an der Spitze behaupten und die Divise hieß nun „Gegner einfach halten“. Gesagt getan, Markus Berger (441 Holz) spielte als vierter im Bunde auch wieder ein gutes Ergebnis für Team Bayern ein. Nun kam Helmut „Katze“ Kazmierczak (439 Holz) und Markus Haberkorn (452 Holz) zum Einsatz und es lief weiterhin alles nach Plan für die Bayerischen Herren. Im letzten Durchgang spielten keine Auswahlspieler aus Bayern mehr und man hatte sich ja schon errechnet das man mindestens 504 Holz braucht um die Bayerischen Herren den Titel wegzunehmen. Zum Schluss siegten die Herren aus Bayern mit 30 Holz Vorsprung vor dem Landesverband Baden und 43 Holz vor dem Landesverband Rheinland-Pfalz.

Schriftführer
Mario Lange

Mittwoch, 1. November 2017 - 17:56 Uhr
Deutsche Meisterschaft 2017 in München

Herren des KC Neufinsing holen Bronze

Vom 28.10. bis 29.10.2017 trafen sich wieder die Breitensport Kegler zur Deutschen Meisterschaft in den Disziplinen Mannschaft und Tandem die diesmal in München stattfand.
Gleich drei Mannschaften starteten aus der Kegelkreisrunde in der Disziplin Frauen-Mannschaften, aber es reichte leider nicht für das Podium. Auf den fünften Platz kamen die Damen vom KC Vivimus Pliening mit 1783 Holz, es spielten Anita Holzinger 479 Holz, Gabi Heidelberg 475 Holz, Lisa Graf 408 Holz und Christine Hettler 421 Holz. Der achte Platz ging an den KC Kirchseeon mit 1739 Holz, es spielten Birgit Seidinger 465 Holz, Dana Guggenberger 387 Holz, Birgit Fuhrmann 4645 Holz und Doreen Ring 423 Holz. Die Damen vom KC Neufinsing erreichten noch den dreizehnten Platz mit 1641 Holz, es spielten Monika Brabenetz 435 Holz, Anja Gregori 370 Holz, Eva Ropert 422 Holz und Marion Thomas 414 Holz.

Bei den Männer-Mannschaften holten sich die Kegler vom KC Neufinsing den Bronze Platz mit 1867 Holz, dabei spielten Egon Brabenetz 470 Holz, Dominik Dietrich 489 Holz, Kevin Schloemer 445 Holz und Thomas Wachinger 463 Holz. Der KC Samstag Markt Schwaben landete mit 1731 Holz auf den sechzehnten Platz, es spielten Stefan Fürfanger 430 Holz, Robert Wenderoth 450 Holz, Enrico Seiffert 404 Holz und Harald Engelhardt 447 Holz. Auch der KC Forstern beteiligte sich an den Meisterschaften und erreichte mit 1716 Holz den achtzehnten Platz, dabei spielten Benno Luberstetter 390 Holz, Michael Paulmann 438 Holz, Frank Mauritz 452 Holz und Rüdiger Paulmann 436 Holz.

Bei den Mixed-Mannschaften spielte nur die Spielgemeinschaft KC Egmating / Kegelfreunde Ismaning und erreichte mit 1655 Holz den zwanzigsten Platz, es spielte Kathrin Kiermaier 464 Holz, Petra Listle 367 Holz, Andreas Eiler 402 Holz und Siegfried Kiermaier 422 Holz.

Auch in der Disziplin Tandem-Frauen startete ein Team vom KC Steinmeir Markt Schwaben mit Hildegard Drahtschmid und Helga Seibold, sie erreichten mit ihren 841 Holz den elften Platz.

Bei dem Männer-Tandem starteten auch wieder drei Teams aus der Kegelkreisrunde und dabei verpassten Richard Guggenberger und Stefan Vogt vom KC Kirchseeon nur ganz knapp das Podium, mit ihren 944 Holz fehlten zum Schluss nur 11 Holz auf den dritten Platz. Auch Vater und Sohn (Rüdiger/Michael Paulmann) vom KC Forstern erreichten mit ihren 890 Holz den achten Platz. Die Spielgemeinschaft KC Egmating / KC Vivimus Pliening mit Siegfried Kiermaier und Hermann Lechner holten sich mit 855 Holz den fünfzehnten Platz.

Bei den Mixed-Tandems landeten Eva Ropert und Egon Brabenetz vom KC Neufinsing mit ihren 899 Holz auf den siebten Platz. Ebenfalls vom KC Neufinsing starteten Andrea Wenderoth und Dominik Dietrich mit 889 Holz und erreichten den elften Platz.


Schriftführer
Mario Lange

Montag, 2. Oktober 2017 - 14:08 Uhr
Deutsche Meisterschaften 2017 in Weinheim (Baden-Württemberg) im Einzel und Paarlauf

Kegelkreisrunde räumt kräftig auf der Deutschen Meisterschaft ab

Vom 29.09. bis 01.10.2017 trafen sich wieder die Breitensport Kegler zur Deutschen Meisterschaft die diesmal in Weinheim (Baden-Württemberg) stattfand. Unter anderen waren auch wieder zahlreiche Teilnehmer aus der Kegelkreisrunde Ebersberg/Erding am Start und mischten kräftig auf den vorderen Plätzen mit. Zum Schluss nahmen die KKR Kegler drei Gold-, eine Silber- und eine Bronze-Medaille wieder mit nach Hause ins Oberbayerische Land.

Bei den Frauen startete nur Andrea Wenderoth (KC Neufinsing) und kam mit 404 Holz auf Platz 17. In der Altersklasse Seniorinnen B landete Gudrun Reiser (KC Forstern) mit ihren 421 Holz auf den 6. Platz und bei den Seniorinnen C spielte Renate Kirchbauer (KC Poing) 370 Holz und kam auf den 7. Platz.

Das erste Gold und der Deutsche Meister Titel ging an Benjamin Heidelberg (KC Forelle Moosach) mit 460 Holz und fantastischen 178 Abräumern. Auf den Plätzen 11 und 12 landeten Thomas Friedrich (KC Kirchseeon/424 Holz) und Dominik Dietrich (KC Neufinsing/423 Holz). Bei den Senioren A verpasste Heinrich Stiglmeier (KC Isen) nur knapp die Gold Medaille und landete mit seinen 463 Holz nur auf den 3. Platz, es fehlten lediglich 3 Holz auf den Deutschen Meister. Auch Michael Frank (KG Moosinnig) spielte in derselben Gruppe und landete mit seinen 436 Holz auf den 7. Platz. Das nächste Gold und der Deutsche Meister Titel ging an Heribert Strasser (KC Poing) in der Altersklasse Senioren B mit fantastischen 481 Holz und 160 Abräumern. Auf den Plätzen 13 und 16 landeten Rolf Schneider (KC Vivimus Pliening/433 Holz) und Anton Rogg (TSV Erding/425 Holz). In der Altersklasse Senioren C verpasste Franz Haslinger (KC Kirchseeon) das Podium nur um 4 Holz und landete mit deinen 420 Holz auf den 4. Platz.

Auch im Paarlauf der Frauen spielten Gertraud Bamberg und Dagmar Schroll (KC Poing) 854 Holz und landeten somit auf den 11. Platz. Auch im Wettbewerb traten Ines Kant und Daniela Töpfer (KC Egmating) an und spielten zusammen 832 Holz für den 15. Platz.

Im Männer Paarlauf ging der Deutsche Meister Titel mit nur einen Holz Vorsprung und fantastischen 908 Holz an Mario Lange und Tobias Empl (TSV Erding). Auf den 6. Platz landeten Harald Engelhardt und Enrico Seiffert (KC Samstag Markt Schwaben) mit 890 Holz. Der 11. Platz ging an Herbert Frank und Michael Frank (KG Moosinning) mit 863 Holz. Leider nur auf den 24. Platz landeten Siegfried Kiermaier und Hermann Lechner (SpG KC Egmating/KC Vivimus Pliening) mit 803 Holz.

Im Mixed Paarlauf landeten Andrea Wenderoth und Dominik Dietrich (KC Neufinsing) mit nur 5 Holz unterschied auf den Meister auf den 2. Platz und sicherten sich mit 912 Holz den Vizemeister. Auf den 15. Platz landeten Kathrin Kiermaier und Siegfried Kiermaier (KC Egmating) mit 832 Holz. Alle Ergebnisse demnächst unter www.vbfk.de.

Schriftführer
Mario Lange

Montag, 24. Juli 2017 - 10:11 Uhr
Cup der Champions in Poing

Der KC Poing war an den vergangenen beiden Wochenenden Ausrichter des Cup der Champions 2017. Ein Lob geht an alle Mannschaften, die trotz weiter Anreisen pünktlich und motiviert zum Wettbewerb antraten. Bereits in der Startrunde setzten die Frauen vom KC Mitterteich 1971 mit 1783 Holz eine Marke, die an den folgenden Tagen nicht mehr überboten wurde. Bei den Männern war es am zweiten Wettkampftag spannend. Die Pokalsieger der Kegelkreisrunde EBE/ED vom KC Samstag Markt Schwaben trumpften mit 1778 Holz auf, knapp dahinter folgte die Mannschaft von SKC Glück auf Waldsassen mit 1771 Holz. Diese beiden Ergebnisse hatten Bestand bis zum letzten Spieltag, dann allerdings wurden sie von „Einer spinnt immer Dirlewang“ mit 1835 Holz und vom SKC Hard 1951 mit 1805 Holz von den oberen Plätzen geschubst. Im allerletzten Durchgang änderte sich auch die Tabelle der Frauen ein weiteres Mal. Die Frauen vom SKC Schirnding –Arzberg schickten als Schlusskeglerin mit Nadine Korzendorfer eine Europameisterin ins Rennen. Nach einem etwas verhaltenen ersten Durchgang zeigte sie Kampfgeist, was der Mannschaft am Ende mit 1687 Holz und dem besseren Räumergebnis gegenüber dem Egmatinger Team, das die gleiche Holzzahl aufwies, den zweiten Platz bescherte. Auch die Spieler mit den besten Einzelergebnissen durften sich über ein Präsent freuen.
Männer:
1. Markus Haberkorn – 494 Holz/ SKC Glück auf Waldsassen
2. Achim Setter – 488 Holz/ Bandenschreck Ebersbach
3. Simon Schmeiser 483 Holz/ Einer spinnt immer Dirlewang
Frauen:
1. Rita Sontheimer- 466 Holz/ Einer spinnt immer Dirlewang
2. Sabine Ibsch 464 Holz/ KC 1971 Mitterteich
3. Kathrin Kiermaier 459 Holz/ KC Egmating

Der Vizepräsident der VBFK Harry Richter, der die Siegehrung vornahm, dankte dem KC Poing für die Durchführung des Wettbewerbs und konnte mit der Gratulation an alle Sieger und Platzierten eine gelungene und spannende Veranstaltung beenden.
Die Endergebnisse findet Ihr auf der Homepage der VBFK unter Sport Cup der Champions

Waltraud Irl

Donnerstag, 20. Juli 2017 - 14:11 Uhr
Bayerische Meisterschaft 2017 in München

Auch dieses Jahr fanden wieder die Bayerischen Meisterschaften für die Mannschaft, Tandem und Jugend in München statt. Vom 08.07. bis 09.07.2017 wurde wieder in der Säbener Str. auf der Sportkegelanlage des MKV hochklassiger Kegelsport dargeboten. Natürlich waren auch die Kegler der Kegelkreisrunde Ebersberg/Erding als stärkster Breitensport Kegelbezirk in Bayern vertreten.

Bei den Frauen Mannschaften holten sich die Damen vom KC Vivimus Pliening den Vizemeister mit Anita Holzinger 463 Holz, Gabi Heidelberg 483 Holz, Lisa Graf 426 Holz und Christine Hettler 476 Holz (1848 Holz). Auf den fünften Rang landete der KC Neufinsing mit 1759 Holz, Rang sechs ging an den KC Kirchseeon mit 1748 Holz, Rang neun hieß es für die Damen vom KC Samstag Markt Schwaben mit 1643 Holz und auf den zehnten Rang landete die zweite Mannschaft der KG Moosinning mit 1620 Holz.

Ein Podest Platz holte sich auch die Herren Mannschaft vom KC Samstag Markt Schwaben mit 1971 Holz und somit landeten Horst Schweiger 498 Holz, Robert Wenderoth 433 Holz, Enrico Seiffert 526 Holz und Harald Engelhardt 514 Holz auf den dritten Platz. Der KC Neufinsing verpasste nur knapp das Podium und landete mit 1947 Holz auf den vierten Platz und die Herren vom KC Forstern sicherten sich mit 1898 Holz den sechsten Platz.

Bei den Mixed Mannschaften holte sich die Spielgemeinschaft KC Egmating/Kegelfreunde Ismaning mit 1950 Holz klar den Meistertitel vor der TS Schwarzenbach/Saale (1889 Holz), es spielten Kathrin Kiermaier 489 Holz, Andrea Listle 484 Holz, Mario Hesse 501 Holz und Siegfried Kiermaier 476 Holz. Den zehnten Platz sicherte die Mixed Mannschaft vom KC Samstag Markt Schwaben mit 1837 Holz.

Es wurde auch dieses Jahr wieder der Tandem Wettbewerb ausgetragen, gegenüber dem Paarlauf Spiel stehen hier zwei Kegler auf der selben Bahn und wechseln sich nach jedem Schub ab und 200 werden insgesamt geschoben. Hildegard Drahtschmid und Helga Seibold vom Steinmeir Markt Schwaben sicherten sich bei den Frauen Tandem den dritten Platz mit 895 Holz. Auf den fünften Platz kamen Anita Holzinger und Eva Ropert von der SpG Vivimus Pliening/Neufinsing mit 870 Holz. Platz sechs sicherten sich Ines Kant und Daniela Töpfer vom KC Egmating mit 863 Holz. Auf den achten Platz landeten Kathrin Kiermaier und Andrea Listle von der SpG Egmating/Ismaning mit 821 Holz.

Bei den Männern holten sich Richard Guggenberger und Stefan Vogt vom KC Kirchseeon mit fantastischen 999 Holz den Vizemeister. Nur knapp dahinter landeten Vater und Sohn, Rüdiger und Michael Paulmann vom KC Forstern sicherten sich mit 997 Holz den dritten Platz. Auf Rang fünf kam die SpG Egmating/Vivimus Pliening mit 967 Holz, Rang sieben ging an Tobias Empl und Mario Lange vom TSV Erding mit 964 Holz. Rang acht holte sich Heinrich Stiglmeier und Alexander Bittner vom KC Isen mit 962 Holz. Auf den zehnten Rang kamen Wolfgang Kablau und Martin Lutz vom KC Poing mit 954 Holz.

Auch im Mixed Tandem gab es wieder einige Starts und somit sicherten sich Eva Ropert und Egon Brabenetz vom KC Neufinsing den dritten Rang auf dem Podium mit 965 Holz, es fehlten nur 2 Holz auf Rang eins. Außerdem kamen Andrea Wenderoth und Dominik Dietrich vom KC Neufinsing mit 951 Holz auf den fünften Rang. Kathrin Kiermaier und Siegfried Kiermaier vom KC Egmating sicherten sich mit 932 Holz Rang sieben. Auf den zehnten Rang landeten Birgit Fuhrmann und Richard Guggenberger vom KC Kirchseeon mit 920 Holz.

Auch bei der Jugend B – männlich im Alter von 10 bis 14 Jahren holte sich Matthias Lutz vom KC Poing mit 388 Holz den Vizemeister. Manuela Müller vom KC Steinhöring holte sich den Titel bei der Jugend A weiblich im Alter von 15 bis 18 Jahren mit fantastischen 442 Holz. Auch bei der Jugend A männlich haben einige KKR Nachwuchs Kegler teilgenommen. Den Titel sicherte sich Christian Eder vom KC Egmating mit 449 Holz. Vizemeister wurde Samuel Volkmann vom KC Steinhöring mit 437 Holz. Auf die Plätze sechs, sieben und neun kamen Florian Habammer KC Egmating/407 Holz, Markus Lutz KC Poing/404 Holz und Elias Volkmann KC Steinhöring 282 Holz.

Schriftführer
Mario Lange

Mittwoch, 28. Juni 2017 - 20:33 Uhr
Bayerische Meisterschaft 2017 in Augsburg

3 Gold, 3 Silber, 4 Bronze und 20 Qualifikationen zur Deutschen Meisterschaft

Vom 24.6. bis zum 25.6.2017 wurde wieder in Augsburg die Bayerischen Meisterschaften in den Disziplinen Einzel und Paarlauf ausgetragen. Von hochsommerlichen Temperaturen ließen sich die Kegler der Kegelkreisrunde Ebersberg/Erding nicht abhalten drei Gold, drei Silber, vier Bronze Medaillen zu sammeln und außerdem zusätzlich noch zwanzig Qualifikationsplätze für Deutsche Meisterschaft in Weinheim (Baden-Württemberg).

Bei den Frauen erreichte Andrea Wenderoth (KC Neufinsing) den 8. Platz mit 428 Holz und Gertraud Bamberg (KC Poing) den 9. Platz mit 422 Holz. In der Altersklasse Seniorinnen A kam Helga Seibold (Steinmeir Markt Schwaben) mit 419 Holz auf den 6. Platz und Anita Holzinger (KC Vivimus Pliening) mit 418 Holz auf den 7. Platz. Die erste Silber Medaille holte sich bei den Seniorinnen B Gudrun Reiser (KC Forstern) mit 429 Holz und Renate Eichinger (KC Grafing) landete mit 388 Holz auf den 9. Platz. Auch in der Altersklasse über 70 Jahre trat Renate Kirschbauer (KC Poing) bei den Seniorinnen C an und landete mit 334 Holz auf den 5. Platz.

Auch bei den Männern wurde wieder fleißig um die Podiumsplätze gekegelt und Benjamin Heidelberg (KC Forelle Moosach) freute sich zum Schluss über Bronze mit 455 Holz. Außerdem landete knapp dahinter Thomas Friedrich (KC Kirchseeon) mit 454 Holz auf den 5. Platz. Auch Dominik Dietrich (KC Neufinsing) kam mit 447 Holz auf den 8. Platz und den 9. Platz sicherte sich Martin Lutz (KC Poing) mit 438 Holz. Den Bayerischen Meistertitel bei den Senioren A holte sich Heinrich Stiglmeier (KC Isen) mit fantastischen 492 Holz. Auf den Plätzen 7, 9 und 10 landeten Michael Frank (KG Moosinning) mit 435 Holz, Egon Brabenetz (KC Neufinsing) mit 432 Holz und Siegfried Kiermaier (KC Egmating) mit 430 Holz. Gleich 2 Kegler der KKR landeten bei den Senioren B auf dem Podium und somit sicherte sich Heribert Strasser (KC Poing) mit 460 Holz den Bayerischen Meister. Anton Rogg (TSV Erding) landete mit deinen guten 449 Holz knapp dahinter auf den 2. Platz. Außerdem kam Rolf Schneider (KC Vivimus Pliening) mit 421 Holz auf Platz 6 und Gerhard Groß (KC Isen) mit 417 Holz auf Platz 10. Auch bei den Senioren C über 70 Jahre gab es eine Bronze Medaille für Franz Haslinger (KC Kirchseeon) mit 410 Holz.

Bei den Frauen Paarläufen gab es auch wieder zwei Medaillen Plätze und somit holte sich den Titel Gertraud Bamberg / Dagmar Schroll (KC Poing) mit 860 Holz und nur knapp dahinter landeten Ines Kant / Daniela Töpfer (KC Egmating) mit 844 Holz auf den Bronze Platz. Auch Kathrin Kiermaier / Andrea Listle (SpG Egmating/Ismaning) dürfen sich mit 839 Holz über Platz 4 und eine Qualifikation bei der Deutschen Meisterschaft freuen genauso wie Eva Ropert / Bettina Käser (KC Neufinsing) über Platz 6 mit 819 Holz. Bei den Männer Paarläufen ging Platz 5 an Siegfried Kiermaier / Hermann Lechner (SpG Egmating/Pliening) mit 863 Holz, Platz 6 ging an Mario Lange / Tobias Empl (TSV Erding) mit 859 Holz, Platz 7 ging an Harald Engelhardt / Enrico Seiffert (KC Samstag Markt Schwaben) mit 857 Holz, der 8. Platz ging an Herbert Frank / Michael Frank (KG Moosinning) mit 856 Holz und auf Platz 10 landeten Holger Heidelberg / Benjamin Heidelberg (KC Forelle Moosach) mit 852 Holz. Auch in der Disziplin Mixed Paarläufe gab es wieder Silber für Andrea Wenderoth / Dominik Dietrich (KC Neufinsing) mit Super 900 Holz und auf den Bronze Platz landeten Kathrin Kiermaier / Siegfried Kiermaier (KC Egmating) mit 892 Holz. Über Platz 7 und einen Qualifikationsplatz bei der Deutsche Meisterschaft freuten sich außerdem Andrea Listle / Mario Lange (SpG Ismaning/Erding) mit 869 Holz.


Schriftführer
Mario Lange

Mittwoch, 28. Juni 2017 - 10:21 Uhr
EM der Breitensportkegler in München

Wir gratulieren den Verantwortlichen VBFK zu dieser gelungenen Veranstaltung, bei der die teilnehmenden Sportler und auch die zahlreichen Zuschauer Kegeln auf höchstem Niveau erleben durften. Gratulation an die Sieger- und Siegerinnen und Platzierten (besonders natürlich an die beteiligten Sportler aus unseren Reihen) die am Galaabend in einem feierlichen Rahmen für ihre Erfolge geehrt wurden.
Es wurde eine Sonderausgabe zu dem Event veröffentlicht, dass in den nächsten Tagen auch auf unserer Homepage einsehbar ist.
Waltraud Irl
2. Vorsitzende

Ältere Beiträge

Anmelden